Rufen Sie uns an
D +49 (0) 7022 506 400
ES +34 (0) 932 005 960
IT +39 (0) 3409507136
NL +31 (0) 36 522 55 77

Aluminium-Verschlüsse

 

 


  

 

Material

Aluminium (Al) ist ein in der Natur vorkommendes chemisches Element mit relativ niedriger Dichte und guter Korrosionsbeständigkeit. Aufgrund dieser relativ niedrigen Dichte hat Aluminium ein geringes Gewicht, und da es nicht rostet, ist es ein ideales Material für diverse Anwendungen wie z.B. in der Verpackungsbranche. Aluminium ist ein gängiges Material für Verpackungen von Produkten wie Flaschen, Verschlüsse, Dichtungen etc.

 

Herstellungsverfahren

Die von uns hergestellten Aluminiumverschlüsse werden aus Aluminiumblechen gestanzt, gerollt und schließlich gerändelt. In der letzten Phase wird dann das Gewinde in den Deckel eingearbeitet. Alle unsere Aluminiumverschlüsse verfügen über eine Direktdichtung, mit der sie die EPE-Liner-Norm erfüllen.

  

Die Vorteile von Aluminium

Geringes Gewicht: Als Leichtmetall besitzt Aluminium die attraktive Optik von Metall und ist dennoch angenehm leicht. Dies bedeutet auch, dass die Kohlenstoffbilanz bei Transport und Handling eine weitaus günstigere ist als bei schwereren Alternativmaterialien.

 

Eigenschaften:

Rand: Normalerweise verfügen Aluminium- Verschlüsse über einen gerollten Rand, was dem Verschluss rundum die nötige Steifigkeit verleiht und das Design optisch attraktiv macht. Alternativ zum Rollrand bieten wir auch ein Finish mit Faltrand an; dieses bietet die gleiche Steifigkeit, verleiht dem Verschluss aber eine glattere und minimalistischere Optik.

Rändelung/Rippung: Eine Rändelung oben an Aluminiumdeckeln ist ziemlich verbreitet; sie gibt dem Benutzer beim Aufschrauben mehr Halt. Es gibt aber auch Deckel, bei denen aus ästhetischen Erwägungen auf die Rändelung verzichtet wird.

Lacquering: The aluminium is standard lacquered in a food-approved coating to guarantee food safety should the contents ever come into direct contact with the aluminium. 

 

Gestaltungsmöglichkeiten

Farbe: Da die Aluminiumbleche, aus denen die Verschlüsse gestanzt werden, leicht farbbeschichtet bzw. -bedruckt werden können, ist den Optionen für die farbliche Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Silber gilt hier als Standardfarbe, aber auch Gold wird oftmals standardmäßig verarbeitet. Kombinationen aus Farbe auf der einen und Silber bzw. Gold auf der anderen Seite erlauben eine markante Verpackung und verleihen dem Deckel seine ganz spezielle Identität.

Prägen/Stanzen: Es ist auch möglich, ein eigenes Stanzwerkzeug mit geprägtem/gestanztem Logo herzustellen. Dies erweitert die Möglichkeiten der Dekoration und verleiht den Aluminiumdeckeln eine noch luxuriösere Optik.

Druck: Alternativ zu einer einfarbigen Bedruckung von Blechen lässt sich das vom Kunden gewünschte Design auch in diversen Farben auf das Blech aufdrucken – der Kunde erhält noch weitere Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung der Deckel.

 

Anwendungen:

Aufgrund der luxuriösen Optik von Aluminiumdeckeln werden diese oftmals für Kosmetikverpackungen sowie für besonders hochwertige Lebensmittelverpackungen verwendet.