Rufen Sie uns an
NL +31 (0) 36 522 55 77
D +49 (0) 7022 506 400
F + 33 (0) 386 65 99 1
ES +34 (0) 932 005 960
IT +39 (0) 3409507136

Kosmetische dispenser


 

 

 

 

 

Kosmetische dispenser

Frapak Packaging gehört seit vielen Jahren zu den größten Herstellern für Kosmetika-Verpackungen in Europa.

Unsere Kosmetika-Pumpen kommen  bei einem breiten Spektrum an Kosmetika zum Einsatz, wie beispielsweise bei Gesichts-, Augen-Cremes und Haaröl.

Normalerweise besteht die Pumpe aus einem Pumpkörper, der durch Druck auf den Dosierkopf betätigt wird. 

 

Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten von Kosmetik-Pumpen

Die Dosierpumpe lässt sich in verschiedenen Ausführungen gestalten, um die jeweiligen Kundenanforderungen zu erfüllen. 

Geradlinige Designvarianten wirken moderner. Eine runde Gestaltung des Dosierkopfes hingegen verleiht Kosmetik-Pumpen eine klassischere Optik. Manche Dosierköpfe haben eine sich verjüngende Düse zur Dosierung von Cremes, wodurch sich das Produkt zielgenau auf die Spitze eines Fingers dosieren lässt.

 

Standardverpackung von Kosmetische dispenser

Diese kosmetische dispensers verfügen über Standard-Verschlussgrößen wie z.B. 18-400, 20-400 und 20-410 für kleinere Flaschen mit einem Fassungsvermögen zwischen 15 und 50 ml. In solchen Fällen werden pro Hub ca. 100 mcl abgegeben. Wenn größere Verschlüsse mit 22-400 und 24-410 eingebaut sind, steigt in der Regel auch das Volumen der Flasche. Es beträgt dann 100, 150 und sogar 200 ml und erfordert ein höheres Ausstoßvolumen in der Größenordnung von 150 oder 200 mcl.

Da die Formeln für Cremes immer komplexer werden, setzen manche Kosmetika-Dispenser eine Clean-Path-Technologie ein, bei der kein Kontakt zwischen dem Produkt und der Feder besteht, wodurch metallfreies Spenden möglich ist. Dieses macht den Kosmetika-Dispenser noch kompatibler, da sich die Feder außerhalb des Wegs der Flüssigkeit befindet.

Darüber hinaus steht für Creme-Dispenser eine große Vielfalt an Dosierköpfen zur Auswahl. Die Pumpe kann auch mit einem Gehäuseaufsatz aus Aluminium oder einem anderen Metall hergestellt werden. Diese aufsetzbaren Gehäuse lassen sich in allen Farben herstellen – standardmäßig lieferbar und am häufigsten sind Silber und Gold (glänzend) bzw. Silber und Gold (matt).


 

Kosmetika-dispensers lassen sich mit einer zusätzlichen Kappe schützen

Manchmal muss der Kopf eines Creme-Spenders durch eine Kappe zusätzlich geschützt werden. Für die meisten Creme-Dispenser ist eine Standardkappe erhältlich. In einigen Fällen kann eine Überkappe in attraktivem Design geliefert werden, die auf dem Kopf des Creme-Dispensers gesetzt werden kann.

Diese Kosmetik-Dispenser werden für ein breites Spektrum an Produkten wie z.B. Gesichtscremes, Augenpflegeprodukte, Haaröle, aber auch für Make-Up und medizinische Anwendungen eingesetzt.